STEFAN WOLPE – CD PUBLIKATION

STEFAN WOLPE – CD PUBLIKATION

Datum: 01. Februar 2008
Komposition: Stefan Wolpe
Produktion: Radio Bremen / NEOS Music

Stefan Wolpe (1902-72) zählt zweifellos zu den interessantesten Gestalten der Musikgeschichte unserer Zeit. Seine Musik lässt sich kaum einer bestimmten Schule oder Richtung zuordnen, sie steckt voller Widersprüche. Die unterschiedlichsten Einflüsse und Tendenzen lassen sich heraushören, vom Jazz bis hin zu komplexesten Reihentechniken.

Der Komponist mit jüdischen Wurzeln komponierte zur Zeit der Weimarer Republik Arbeiterlieder, Agitprop- und Dada-Werke und verarbeitete u.a. seine Erfahrungen als Bauhaus-Student in seinen energiegeladenen Kompositionen.

Auf dieser Koproduktion von Radio Bremen und NEOS Music sind u.a. Erstaufnahmen zu hören. Die Auswahl der Lieder stammt größtenteils aus der Zeit der Weimarer Republik. Außerdem ist das Klavierwerk Battle Piece von 1943-47 zu hören.

Klavier: Johan Bossers, Brüssel
Gesang: Gunnar Brandt-Sigurdsson

NEOS Music